Nachhaltig und fair

Wir bei Carles beziehen ausschließlich ausgewählte und hochwertige Rohkaffees. Dabei ist es für uns besonders wichtig, dass sie aus fairem Direkthandel stammen.

Die Kaffees beziehen wir dabei nicht vom Großhandel, sondern als Mitglied von Roaster United direkt von der Kaffee-Kooperative oder über befreundete Röster, mit denen wir gemeinsam im direkten Handel einkaufen.

 

Durch diese Zusammenarbeit gelingt es uns,  mindestens einen Container Rohkaffee (12-16 Tonnen) direkt der Kaffee-Kooperative zu beziehen.

Um nachhaltig angebauten Kaffee und Direkthandel zu garantieren, liegen unsere Einkaufspreise entsprechend über dem

 

Weltmarkt-Preis und sogar über dem Fair-Trade-Preis.

Du fragst dich, warum wir freiwillig mehr Geld zahlen?

Wir sind der Meinung, dass es nicht nötig ist Kaffees über den Handel einzukaufen - warum sollen wir die Margen die normalerweise dort verdient werden, nicht direkt dem Farmer / den Kooperativen geben? 

 

Natürlich ist es für uns ein höherer Aufwand, aber wir finden dass sich dieser nicht nur lohnt, sondern auch nachhaltiger und fairer ist.

 

Welche Vorteile haben die Kaffee-Bauern?

 

Wir garantieren den Farmern / den Kooperativen mindestens 1€ mehr pro Kilo Rohkaffee ( Basis = Börsenpreis).

 

Dieses Geld können die Farmer eigenverantwortlich nutzen und an den richtigen Stellen einsetzen z.B. für Maschinen, Neupflanzungen oder eine Krankenstation, einen Brunnen ....

 

Vorteile für uns

 

Vor allem können wir uns so bei der qualitativen Entwicklung der Rohkaffees in den Anbauländern persönlich überzeugen.

 

Wir besuchen die Farmer vor Ort, führen dort Schulungen durch, leisten Hilfestellungen und können Wünsche bezüglich der Selektion bei der Ernte, der Aufbereitung, des Abpackens, etc. äußern.

 

Zusätzlich können wir dir dadurch diese außergewöhnlichen Farmkaffees, Microlots und Kooperativen-Kaffees anbieten.